Newsletter abonnieren

Tragen Sie sich in das folgende Formular ein, um aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise zu bekommen.


Aktueller Newsletter: Oktober 2017

 

Liebe Mitglieder und Interessierte des Vereins „Pro Stadtbibliothek St. Gallen“

Montagslesen, 6. November, 18.30 Uhr, im Café St Gall, mit Sandra Meier

   Die Filmwissenschafterin und Leiterin des Kinok, Sandra Meier,  ist naturgemäss eine Filmliebhaberin. Das Faszinierende ist für sie, dass der Film Geschichten aus fremden Welten und anderen Zeiten erzählen kann. Für einmal spürt sie aber den Geschichten in Büchern nach. Für ihre Lesung hat sie "Zwischenspiel" von Monika Maron ausgewählt. Die ostdeutsche Autorin wurde mit ihrem Erstling "Flugasche" 1981 schlagartig berühmt, einer literarischen Reportage über die Umweltsünden eines Chemiewerks in der DDR. Auch im "Zwischenspiel" von 2013 spielt die Geschichte des untergegangenen ostdeutschen Staats eine wichtige Rolle. Der Roman ist aber viel persönlicher und begibt sich auf eine Gratwanderung zwischen Traum und Realität, Gegenwart und Vergangenheit. Es ist ein langes Selbstgespräch der Hauptfigur in Szenen und Bildern. Monika Maron findet in ihren Büchern immer wieder neue Wege, um das Privatleben ihrer Figuren in eine spannende Beziehung mit der Umwelt und dem politischen System zu setzen. Und bei Maron gerät das nie belehrend, weil die Autorin ein ausserordentlich feines Gespür für Ironie hat.

Dann, nicht vergessen: Heute beginnen unsere Krimi-Tage!

   Die von unserem Verein organisieren Krimitage starten heute um 19.30 Uhr, im Raum für Literatur,  mit einer Lesung von Michael Theruillat, dem Autor von „Wetterschmöcker“.
   Genauere Angaben zu den weiteren, spannenden Veranstaltungen von Samstag und Sonntag erfahren Sie unter www.krimitage-sg.ch.
   Wir freuen uns über ihren Besuch. Vereinsmitglieder können zu reduzierten Tarifen die Veranstaltungen besuchen.

Mit freundlichem Gruss

Christian Crottogini