Newsletter Oktober 2016

 

Liebe Mitglieder und Interessierte des Vereins „Pro Stadtbibliothek St. Gallen“

Montagslesen, 5. Oktober, 18.30 Uhr, Bibliothek, Café St Gall, mit Richard Butz

Richard Butz ist seit Jahrzehnten in der Stadt als engagierter Publizist und Kulturvermittler bekannt. Sein jüngstes Engagement ist die Reihe kleinaberfein, die seit zwei Jahren internationalen Jazz nach St.Gallen bringt. Als Publizist hat er diverse Bücher über die Stadt, ihre Künstler und Visionäre veröffentlicht und seine literarischen Führungen sind legendär. Als Montagsleser beruft sich Richard Butz auf Daniel Pennac, der zehn unantastbare Rechte des Lesers formuliert hat: zum Beispiel das Recht, Seiten zu überspringen, das Recht, noch einmal zu lesen, oder das Recht, irgendwas zu lesen. Was genau das sein wird, bleibt vorläufig ein Geheimnis. Butz will erklärtermassen grosszügig Seiten überspringen und sich auf Anfänge und Schlüsse von Lieblingslektüren konzentrieren. Ein Recht aber wird er sich nicht herausnehmen: Das Recht, nicht zu lesen.

Tagung am 3. September, kurzer Rückblick. Das Erfreuliche vorweg: Im Gespräch auf dem Podium haben sich die Vertreter und Vertreterinnen aller grossen Parteien der Stadt für einen Ausbau der Bibliothek ausgesprochen und das Bedürfnis für eine echte Publikumsbibliothek bejaht. Ich denke, das ist eine gute Ausgangslage für die diversen Entscheide, welche in den nächsten Jahren durch das Parlament zu fällen sind. Wenig Konkretes präsentierten aber Stadtrat Buschor sowie Regierungspräsident Klöti. Aktuell sind weder der definitive Standort der zukünftigen Bibliothek, noch deren Konzept, Finanzierung und Trägerschaft bekannt. Diese Unklarheiten nähren die Skepsis, ob der versprochene politische Fahrplan für die Ausgestaltung der Bibliothek bis Ende 2018 auch tatsächlich abgeschlossen werden kann. Spannend waren die Anregungen von Herrn Prof. Umlauf. Die von ihm benutzten Folien können auf unserer Homepage eingesehen werden (www.pro-stadtbibliothek.ch).

 

Mit herzlichem Gruss

Christian Crottogini